Hund Fritz (hat feste Interessenten)

Rasse: Yorkshire Terrier Mix
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: ca. 2016
Kastriert: nein
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Im Tierheim seit: 02.06.2018

 

 

 

Der kleine Fritz wurde uns Anfang Juni 2018 ins Tierheim gebracht, nachdem er ungefähr eine Woche lang immer wieder allein in der Stadt gesehen wurde und eingefangen werden konnte.

Versuche der Kontaktaufnahme nach Hinweisen über einen vermissten Hund, dem Fritz entsprechen könnte, waren leider erfolglos. Und leider ist auch sein Mikrochip nicht registriert, weder bei der Stadt Jena noch beim Online-Register. So kamen wir mit der Surensuche nicht weiter und möchten jetzt ein neues, schönes Zuhause für ihn finden.

 

Anfänglich reagierte Fritz sehr aggressiv, doch die Unsicherheiten legten sich schnell und er entspannte sich.

Lediglich Männer bereiten ihm noch großen Stress. Vor ihnen hat er Angst und verbellt sie.

Mit Einfühlungsvermögen und höflichem Gegenübertreten akzeptiert er diese aber auch irgendwann, man muss aber damit umgehen können.

 

Mit seinen geschätzten 2 Jahren ist Fritz ein sehr aufgeweckter und quirliger, junger Hund, der noch viel lernen muss.

Der kleine Terrier ist sehr menschenbezogen und alleinbleiben kann er noch nicht so gut, daran muss noch trainiert werden.

Mit Artgenossen ist er bislang gut verträglich, das Verhalten Kindern gegenüber können wir noch nicht beurteilen aber ganz kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben.

 

Außerdem zeigte Fritz vom ersten Tag an starke Auffälligkeiten im Gangbild, welche ihm aber keine Schmerzen bereiten zu scheinen.

Untersuchungen ergaben starke Veränderungen der Wirbelsäule, die letztendlich eine Versteifung des Rückens ab der Lendenwirbelsäule verursachen.

Eine OP oder Korrektur ist bei diesem angeborenen Fehler nicht möglich, doch Fritz hat bereits gelernt damit umzugehen und kommt bislang gut zurecht.

 

Fritz kann ab jetzt im Tierheim besucht werden und bei Interesse zum Kennenlernen auf einen Spaziergang ausgeführt werden.

Im persönlichen Gespräch erzählen wir gerne noch Genaueres zu unseren Beobachtungen und Einschätzungen.


Kontaktdaten

Tierheimverein Jena e.V.
Artur-Becker-Straße 100  
07745 Jena
 
Tel: (0 36 41) 21 09 22
Telefonzeiten:
Mo-Di: 11-16 Uhr
Mi-So: 11-14 Uhr

 

Fax: (0 36 41) 22 59 77

E-Mail: kontakt(at)tierheim-jena.de


Bereitschaftstelefon für Fundtiere:

Mo - So von 07.30 Uhr - 17.00 Uhr:
(01 76) 70 87 64 48
Mo - So von 17.00 Uhr - 07.30 Uhr:
(0 36 41) 40 40

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mi-So von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr


Gassigeher-Zeiten

Mi-So von 08:30 Uhr - 15:30 Uhr

Bitte Pausenzeiten beachten von 11:45 Uhr - 12.30 Uhr

Spendenkonto

Sparkasse Jena
Konto 120 456
BLZ    830 530 30

Für SEPA-Überweisungen:

BIC: HELADEF1JEN

IBAN: DE51 8305 3030 0000 1204 56

 

Schreiben Sie bitte Ihre vollständige Adresse in den Verwendungszweck um eine Spendenquittung zu erhalten.

Vielen Dank!

Mit Ihrer Hilfe können wir viel erreichen ...

Kostenloser Tierheim-Newsletter

Wir berichten im Abstand von zwei Monaten über Neuigkeiten aus dem Tierheim.
* Pflichtfeld